Ein Becken voller Männer (Originalfassung)

Sprache und Kultur
Deutsche Fassung | Franz. OmU. nur am Di., 23.7., um 18:45 Uhr im Odeon.

EIN BECKEN VOLLER MÄNNER

Beste Sommer-Kino-Unterhaltung à la „ganz oder Garnicht“! Nasenklammer aufgesetzt, Brille zurechtgerückt und Schwimmkappe auf den Kopf: Eine Gruppe von Männern sucht in der Midlife-Crisis nach neuer Motivation – und findet sie ausgerechnet im Synchronschwimmen.

Bertrand ist über 40 und befindet sich an keinem guten Punkt in seinem Leben: ohne Job und dazu noch tablettensüchtig geht er seiner Frau mächtig auf die Nerven. Aus purer Langeweile meldet er sich bei einem Synchronschwimmkurs an. Die Mischung der Kursteilnehmer ist sehr bunt: ein erfolgloser Geschäftsmann, ein jähzorniger Familienvater und ein verhinderter Rockstar. Geleitet wird der Kurs von der ehemaligen Profi-Athletin Delfine, die nach einem schweren Unfall zur Alkoholikerin wurde. Alle finden hier, was ihnen im Leben fehlt: Halt, Solidarität und ein offenes Ohr. Als einer der Schwimmer zufällig über die Ankündigung für die Weltmeisterschaft in ihrer Sportart stolpert, gibt es zudem ein großes gemeinsames Ziel, auf das sie gemeinsam hinarbeiten können.

Gilles Lellouche | Gilles Lellouche, Ahmed Hamidi, Julien Lambroschini | Laurent Tangy | John Brion | Mathieu Amalric, Guillame Canet, Benoît Poelvoorde, Jean-Hugues Anglade | BE

www.studiocanal.de/kino/ein_becken_voller_maennerwebsite

 

 

Offline lesen:

Kommentar verfassen