Gemeinsames Kochbuch Bamberg-Rodez und Nachfeiern 2021

Aus dem Verein, Austausch, Sprache und Kultur, Universität

„Freundschaft die durch den Magen geht“

Aufgrund des diesjährigen Jubiläums mit Rodez war eine Vielzahl an Begegnungen und Treffen geplant, die leider in der vorgesehenen Weise aufgrund der Pandemie-Situation nicht stattfinden konnten.

Die Nachfeier des Jubiläums ist daher in der Zeit vom 7. – 10. Mai 2021 in Rodez angedacht und ein möglicher Besuch der Franzosen in Bamberg könnte um den 14. Juli 2021 stattfinden. Allerdings sind die Begegnungen sehr vom Infektionsgeschehen abhängig und machen langfristige Planungen, wie es solche Begegnungen eigentlich erfordern, unmöglich. Die derzeitige finanzielle Situation, in der sich die Stadt Bamberg befindet, ist ein weiterer Punkt, der die Planungen erschwert.

Bamberger Zwiebel

Unabhängig von all dem bereiten beide Städte ein kulinarisches Projekt vor: Anhand von 50 Rezepten (25 aus Bamberg und 25 aus Rodez) mit Bamberger und Rodezer Spezialitäten wird von der Stadt Bamberg in Kooperation mit der Partnerstadt Rodez ein Kochbuch in zweisprachiger Ausführung herausgeben unter dem Titel „50 Jahre Städtepartnerschaft Bamberg – Rodez / Freundschaft die durch den Magen geht“.

Gegenwärtig sammeln beide Städte schon die Lieblingsrezepte ihrer Bürger/innen, und einige Mitglieder und Unterstützer/innen des Deutsch-Französischen Clubs sind aktiv beteiligt. Der Französischlektor Julien Binet und Studierende der Universität Bamberg helfen beim Übersetzen. Wir können gespannt sein und freuen uns über diese kreative Möglichkeit, in Zeiten von Corona die gemeinsame Verbundenheit der Stadt Bamberg und der Partnerstadt Rodez unter Beweis zu stellen.

Bon appétit! An gudn!

 

Ill.: online, online

Offline lesen:

Kommentar verfassen