Am 1. Mai 2020 jährt sich zum 50. Mal der Abschluss des Partnerschaftsvertrages zwischen Bamberg und Rodez. Grund zum Feiern!

Ein erstes Planungstreffen für die Vorbereitungen des Jubiläumsjahr fand am 7. Mai 2019 auf Einladung von Brigitte Riegelbauer im Rathaus der Stadt Bamberg statt, gemeinsam mit den Partnern aus Rodez.

Unter anderem ist bis Mai 2020 die Wiederbelebung des Deutsch-Französischen Clubs Bamberg anvisiert.

Bitte melden: Wer hat Dokumente, Pressetexte, Fotografien oder andere Erinnerungen aus 50 Jahren Städtepartnerschaft? Bitte melden bei Kai Nonnenmacher. Für die mögliche Vorbereitung einer Ausstellung oder eine Publikation wären wir sehr dankbar.

 

V.l.n.r. Brigitte Riegelbauer, Agnès Cuisset, Christian Winkler, Martine Bringuier, Kai Nonnenmacher, Brita Wagner

Erste Planungen fürs Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft

Vorab am 22. Januar 2020 steht der Deutsch-Französische Tag an Bamberger Schulen unter dem Zeichen der Partnerschaft mit Rodez (Koord. Christian Winkler vom Kaiser-Heinrich-Gymnasium)

Voraussichtlich vom 21. Mai (Christi Himmelfahrt) bis 24. Mai 2020 lädt Rodez die Bamberger Bürger zu sich ein (Koord. von Martine Bringuier vom Partnerschaftskomittee Bamberg-Rodez).

Vom 11. bis 14. Juli 2020 (frz. Nationalfeiertag) voraussichtlich erfolgt die Gegeneinladung nach Bamberg (Koord. von Brigitte Riegelbauer).

 

Ill.: Die Partnerstadt Rodez prangt über dem Eingang zum Rathaus am Maxplatz.